npd-wetterau.de

24.07.2018

Oberbürgermeister Wetzlars begeht Verfassungsbruch: Ingo Helge spricht Klartext


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-hessen.de/

Die Causa Wetzlar unter Berücksichtigung der Fakten: Anklage gegen den Oberbürgermeister Wagner und andere wegen des Verdachtes der Nötigung und Untreue, Steuergeldverschwendung usw. eingereicht. Aufsichtsbehörde und die Zweigstelle der Staatsanwaltschaft Limburg in Wetzlar zeigen ihre nicht objektive Sicht der Dinge. Das fortgesetzte Behaupten des Oberbürgermeisters der Stadt Wetzlar, es seien nicht alle Mietbedingungen für die Wahlkampfveranstaltung des NPD-Stadtverbandes in der Wetzlarer Stadthalle gegeben gewesen ist vorgeschoben und gelogen. Der Wetzlarer Oberbürgermeister hat völlig widerrechtlich die Polizei dazu missbraucht, die Veranstalter und deren Gäste am betreten der Stadthalle zu hindern. Man kann hierbei von organisierter Behördenkriminalität sprechen. Der Wetzlarer Oberbürgermeister Wagner muß für seinen Rechtsbruch mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren oder entsprechender Geldstrafe rechnen. Wir bleiben dran :-) ▶ Wer Videos wie dieses mag und will, dass sie weiter erscheinen und größere Reichweite erzielen, kann den Kanal hier unterstützen. ▶ Abonniere jetzt unseren Kanal und teile unsere Videos! Weltnetz: http://www.npd-hessen.de/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCiRREd0WcqSxE9gYkykS1yQ/ Facebook: https://www.facebook.com/npd.hessen/ BitChute: https://www.bitchute.com/channel/npdhessen/ Twitter: https://twitter.com/npdhessen/ Instagram: https://www.instagram.com/npd_hessen/ VK: https://vk.com/npd.hessen Politische Arbeit kostet Geld. Auch Du kannst Hilfe leisten, sei es auch nur mit einem kleinen Betrag. Wer uns finanziell unterstützen möchte, so daß wir Spritkosten und technische Anschaffungen tragen können, überweise bitte einen Betrag auf folgendes Konto: NPD-Landesverband Hessen Frankfurter Sparkasse (Fraspa 1822) BLZ:500 502 01 Kto.-Nr.: 360 260 IBAN: DE67 5005 0201 0000 3602 60 Verwendungszweck: Spende Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – auch bei der NPD. näheres erfahrt ihr auf folgender Netzseite: http://www.npd-hessen.de/index.php/menue/31/thema/214/Spenden.html



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: