npd-wetterau.de
Gehe zu Seite:   Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, [10]

Filmbeiträge 2015

28.01.2015, Interes­seng­ruppe „Goldgräber“ endlich abschieben
  • Die „Aktuelle Stunde“ der aktuellen Landtagssitzung brachte aufgrund der Thematik einiges an Zündstoff. Unbestritten haben die politischen Fremdenfetischisten gegenüber den volkstreuen Vertreter der NPD eine andere Auffassung über die gemeinsame Verantwortung bzgl. der Aufnahme von Flüchtlingen. Auch im Grundsatz, wer überhaupt asylberechtigt ist, gehen die Standpunkte weit auseinander. Die Standpunkte der NPD-Fraktion hinsichtlich der Ausländer- und Asylpolitik sind nicht verhandelbar. Dies machte der NPD-Landtagsabgeordnete Michael Andrejewski in seinen Ausführungen zum Thema deutlich. Denn die hochgepriesene Bereicherung durch die Fremden aus aller Welt ist nur eine Farce. Vielmehr kommen diese rotierenden Volksgruppen in unser Land um sich selbst zu bereichern um wie Goldgräber alle finanziellen Möglichkeiten für sich abzuschöpfen.

Interes­seng­ruppe „Goldgräber“ endlich abschieben

16.01.2015, Udo Voigt: "Die EU heizt den Ukraine-Konflikt weiter an"
  • Beherrschendes Thema der aktuellen Plenarwoche war freilich der unversehens wieder eskalierende Ukraine-Konflikt. Das Europaparlament entlarvt sich dabei einmal mehr als willfähriger Handlanger US-amerikanischer Interessen in Europa und läßt nichts unversucht, um die Krise durch gezielte Provokationen an die Adresse Rußlands zu schüren.

Udo Voigt: "Die EU heizt den Ukraine-Konflikt weiter an"

14.01.2015, Die Migration­sabgabe als Konzept gegen Armuts­zuwan­derung
  • Udo Voigt kritisiert die italienische Ratspräsidentschaft. Trotz vollmundiger Ankündigungen von Ratspräsident Matteo Renzi wurde nichts unternommen, um die Ursachen der Armutszuwanderung nach Europa zu bekämpfen. Voigt schlägt hier mit der Migrationsabgabe eine nachhaltige Lösung des Problems vor, die den Menschen Perspektiven in der Heimat ermöglicht.

Die Migration­sabgabe als Konzept gegen Armuts­zuwan­derung

13.01.2015, Eleni Zaroulia (Goldene Morgenröte) im Interview
  • Der Europaabgeordnete Udo Voigt im Gespräch mit der derzeit unter Hausarrest stehenden griechischen Abgeorneten Eleni Zaroulia, Ehefrau des zu Unrecht inhaftierten Vorsitzenden der griechischen Partei Goldene Morgenröte.

Eleni Zaroulia (Goldene Morgenröte) im Interview

Gehe zu Seite:   Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, [10]
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: