npd-wetterau.de

20.08.2017

Lesezeit: etwa 1 Minute

Jahreshauptversammlung im BV Wetterau-Kinzig - Stefan Jagsch bleibt Vorsitzender

Unter dem Motto „Wir lassen die Luft aus der Asylpolitik“ fand am Samstag Nachmittag die bestens besuchte Jahreshauptversammlung des Bezirksverbandes Wetterau-Kinzig in Büdingen statt. Neben der Schärfung des politischen Profils vor Ort und die intensive Planung der bevorstehenden Wahlkampfhöhepunkte stand die Wahl eines neuen Vorstandes im Mittelpunkt des Tages. Als Vorsitzender wurde ohne Gegenkandidat Stefan Jagsch, Vorsitzender seit zwei Jahren, im Amt bestätigt. Bei der Wahl der Stellvertreter erhielten Daniel Lachmann und Michael Schneider das Vertrauen der Delegierten. Fünf weitere Mitglieder vervollständigen den Vorstand.

Als erster konnte Ronny Zasowk, stellv. Bundesvorsitzender der Nationaldemokraten, dem neuen Vorstand gratulieren und ihm ein glückliches Händchen für die Herausforderungen der kommenden Monate wünschen. Zasowk zeigte sich zuversichtlich, dass es der neuen Mannschaft gelingen wird, bestehende Hochburgen im Kreis weiter auszubauen, neue zu schaffen und noch mehr Menschen für die politischen Ziele der NPD zu begeistern.



Ja zur raumorientierten Volkswirtschaft

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung wurde es eng im Veranstaltungslokal. In einem hochinteressanten Vortrag stellte Ronny Zasowk die wirtschaftspolitischen Ideen der NPD als Gegenmodell zur ausufernden Globalisierung vor. Zasowk wörtlich: Ziel nationaldemokratischer Wirtschaftspolitik ist die Synthese von unternehmerischer Freiheit und sozialer Verpflichtung. Das nationaldemokratische Konzept der raumorientierten Volkswirtschaft ist das Gegenbild zur freien Marktwirtschaft, die frei von sozialer und ökologischer Verantwortung ist und diejenigen bestraft, die versuchen, ihre Arbeit ortsgebunden und verantwortungsbewusst zu tun.“ Im Anschluss an den Vortrag entwickelte sich eine für alle Teilnehmer gewinnbringende Diskussionsrunde, die auch mit dazu geführt hat, dass nun in der heißen Wahlkampfphase viele noch eine weitere Schippe drauflegen wollen.

Ronny Zasowk, Stellvertretender Bundesvorsitzender

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
54.198.23.251
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: